Dungeonslayers - Dreiental Saga

Ein langer Weg

Aus Geldnot heraus, fand sich eine Gruppe in Sturmklippe zusammen, einer prächtigen Küstenstadt der “Freien Lande”.

Der Krämer Mallbrunn war auch der Suche nach einer wehrhaften Gruppe von Helden die ihn nach Crimlak begleiten sollten. Crimlak lag im Dreienthal, einige Tagesreise gen Osten.

Und so fanden sich, sei es aus Abenteuerlust oder aus Geldnot, jeder mag die Sache anders sehen, und Jahrzehnte später wird sie auch gern anders wiedergegeben, folgende Leutchen sich zu einer Gruppe zusammen

  • Thorin Isenaxt, ein gar stattlicher Zwerg der des Kämpfens mächtig ist.
  • Ikeala, eine Elfische Frau, ihr sagt man die Heilkunst nach.
  • Molger, ein Mensch aus Sturmklippe. Wenn man ihn sieht weiß man nicht ob man noch seinen Geldbeutel hat.
  • Robin Immertreff, ein Mensch aus Sturmklippe der sehr gut mit dem Bogen umzugehen weiß.
  • Ein kleiner Gnomenmagier, ich glaube niemand hat nach seinem Namen gefragt….

Auf dem Weg zum ersten Übernachtungsziel ereignete es sich das die Gruppe ausziehen mußte ein kleines Mädchen vor gar garstigen Goblins und Orks zu befreien. Und so taten sie was Helden so tun, drangen in die Höhle ein, töteten alles was sie sahen und zogen mit einiges Ausrüstung wieder ab. Zu erwähnen sei das der Bogen des Waldläufers Robin wirklich großen Schaden austeilen konnte. Dies bekam vor allem Thorin zu spüren.

Und am nächsten Tag sollte es dann weiter gehen.

Comments

Hast du das schon mit einer Runde getestet, oder steht das noch aus? Das klingt gut ;)

Ein langer Weg
 

Tatsächlich meine 3 Wöchentliche Donnerstagsrunde mit Arbeitskollegen :-)

Ein langer Weg
Butzemann

I'm sorry, but we no longer support this web browser. Please upgrade your browser or install Chrome or Firefox to enjoy the full functionality of this site.